Bully-Treffen Wiedlisbach 27.10.2013

Der Tag unseres Bullytreffens begann mit Sturm und heftigem Regen. Doch das konnte die 62 Teilnehmer nicht verdriessen. Die Halle des "Cavallino" war gemütlich warm und lud zum Verweilen ein. Wie jedes Jahr wurden die Tische von Frau Bühler festlich geschmückt.

Gegen 11 Uhr trafen unsere Klubmitglieder rechtzeitig zum offerierten Apéro ein. Begleitet wurden sie natürlich von ihren gestromten, gescheckten und fawnfarbenen Vierbeinern, rausgeputzt mit den schönsten Festtagshalsbändern. Das Wiedersehen mit alten Bekannten war herzlich und man hatte sich viel zu erzählen.

Auch dieses Jahr verkaufte Herr Künzli Trouvaillen seiner verstorbenen Frau Jolanda, die viele Jahre Klubmitglied und kompetente Bullyrichterin war. Die wertvollen Bullyfiguren, Broschen, Lampen etc fanden grossen Anklang. Im Sinne seiner Frau spendete Herr Künzli 10% der Einnahmen für "Bully in Not". Im Namen der Notbullies bedanken wir uns herzlich.

Wied_13_1.jpg Wied_13_2.jpg Wied_13_3.jpg Wied_13_4.jpg Wied_13_5.jpg
Wied_13_6.jpg Wied_13_7.jpg Wied_13_8.jpg Wied_13_9.jpg Wied_13_10.jpg
Wied_13_11.jpg Wied_13_12.jpg Wied_13_13.jpg Wied_13_14.jpg Wied_13_15.jpg
Wied_13_16.jpg Wied_13_17.jpg Wied_13_18.jpg Wied_13_19.jpg Wied_13_20.jpg

Das Geschäft in der Bully-Boutique-Sandra lief super. Da gab es für jeden Geschmack und jedes Portemonnaie etwas zu kaufen.

Der heisse Beinschinken und das Salat-Buffet schmeckte allen sehr gut und das Tortenbuffet war der krönende Abschluss.


Leider war es der letzte Anlass in Wiedlisbach. Die AGVS zieht nach Bern. Seit 16 Jahren verbrachten wir dort schöne gemeinsame Stunden zusammen mit unseren geliebten Bullies. Diese Tradition wollen wir auf jeden Fall an einem anderen Ort fortsetzen.

Ich möchte unseren Bullies ein Kränzchen winden. Ein Aussenstehender würde es kaum glauben, dass 40 Hunde so friedlich beisammen sein können. Für uns seid ihr die Grössten und die Besten!!!

Elsbeth Güthlin

Top

zurück
www.suisse-bully.ch

23.11.2013