Bully-Samichlaus 7.12.2014

Unser Treffpunkt war wie gewohnt im Schachen in Aarau. Während dem Spaziergang bei trübem Nebelwetter offerierte Hanspeter Güthlin hinter der Pferderennbahn würzig duftenden Glühwein und Weihnachtsgebäck. Das heisse Getränk war sehr willkommen.

Es war ein Vergnügen unsere Hunde zu beobachten, wie sie miteinander spielten und mit Wonne über die Wiese rasten. Ihre Augen blitzten vor Freude. 52 Hunde waren anwesend. Von der bald 15 Jahre alten Quinette bis zu den 3 Monte alten Welpen, die geschützt im warmen "Hunde-Buggy" dem Treiben zuschauten.

Wir Zweibeiner hatten viel zu erzählen, tranken ein weiteres Tässchen Glühwein und versuchten noch einen Zimtstern oder zwei. Auch für die Bullies gab es hie und da ein Leckerli, schliesslich war ja Bully-Samichlaus.

Sami_14_1.jpg Sami_14_2.jpg Sami_14_4.jpg Sami_14_5.jpg Sami_14_6.jpg Sami_14_7.jpg
  Sami_14_3.jpg Sami_14_8.jpg Sami_14_11.jpg Sami_14_12.jpg
Sami_14_9.jpg Sami_14_10.jpg Sami_14_13.jpg Sami_14_14.jpg Sami_14_15.jpeg Sami_14_16.jpeg
Es wurde Zeit, die Hunde an die Leine zu nehmen. Wir begaben uns zum Restaurant Schützen, wo wir uns an den weihnachtlich geschmückten Tischen nieder liessen und das vorzügliche Essen genossen. Die Hunde lagen brav auf ihren Decken und schielten hie und da nach oben..., vielleicht fällt per Zufall etwas Gutes auf den Boden!

Auch diesen Dezember brachte der Samichlaus unseren lieben Bullies ein kleines Geschenk. Er stellte fest, dass sie das ganze Jahr brav waren, gehorchten und ihre Menschen nach liebenswürdiger Bully-Art erfreuten.

Der Nachmittag ging langsam zu Ende. Mit vielen guten Wünschen zu Weihnachten und ein glückliches gesundes neues Jahr verabschiedeten wir uns.

Mein Wunsch für 2015: Gesundheit und Glück für Mensch und Tier und viele gemeinsame, tolle Bullyanlässe.

Elsbeth Güthlin

zurück
www.suisse-bully.ch
28.12.2014