Bulldöggli-Picknick vom 10. August 2014

Wie wird es wohl, kommt der Regen oder ist Petrus am 10. August ein Bully Freund? Er war's!!
Nach einem etwas grauen Morgen folgte ein sonnig warmer Sonntagnachmittag. Zahlreich erschienen die Gäste. 66 Personen und fast eben so viele Hunde.

Das Salatbuffet à discrétion und die Getränke wurden offeriert und unser Präsident spendierte einen prickelnden Apéro. Jean Claude Joray heizte den Grill ein und bald brutzelten die feinsten Grilladen. Die Stimmung war gut und unsere Bullies genossen das Spielen und Herumtoben mit ihren Artgenossen.

Gestärkt nahmen Zwei-und Vierbeiner die verschiedenen Spiele in Angriff.
10 Sekunden im Wasser stehen und Pfötli waschen. Nur mit Gesten, ohne Leine, Futter etc mit den Vorderpfoten auf einem Holzklotz stehen, unter dem Schirm sitzen bleiben während der Hundeführer rundherum lief, das war die Herausforderung für unsere Bullies und dessen Mensch. Fast alle meisterten die Aufgaben mit Bravour. Doch auch die Hundeführer wurden auf ihr kynologisches Wissen getestet. Unter uns gesagt, die Bullies waren eine Stupsnasenlänge voraus mit ihren Aufgaben.

Pick14_1.jpg Pick14_2.jpg Pick14_3.jpg Pick14_4.jpg Pick14_5.jpg
Pick14_6.jpg Pick14_7.jpg Pick14_8.jpg Pick14_9.jpg Pick14_10.jpg
Pick14_11.jpg Pick14_12.jpg Pick14_13.jpg Pick14_14.jpg Pick14_15.jpg
Pick14_16.jpg Pick14_17.jpg Pick14_18.jpg Pick14_19.jpg Pick14_20.jpg
Pick14_21.jpg Pick14_22.jpg Pick14_23.jpg Pick14_24.jpg Pick14_25.jpg
Pick14_26.jpg Pick14_27.jpg Pick14_28.jpg Pick14_29.jpg Pick14_30.jpg

Nach einer kleinen Pause war es Zeit für den Höhepunkt des Tages, dem Bullyrennen.
Die Hündinnen warteten ungeduldig beim Start und los ging's. Zuerst am Ziel war Megy von Eliane Hänni.
Die Rüden rannten voll Power und Manolo von Christian Kaufmann war der Schnellste.
Die Puppies nahmen es gelassen, was soll das Rennen. Da gab es am Wegrand viel Interessanteres zum schnuppern. Doch klein Jenna von Sandra Divjac lief wie eine Rakete zum Frauchen und wurde Welpensiegerin.
Die Spannung stieg. Megy und Manolo waren startklar. 1,2,3 los und die beiden rasten um den Sieg dem Ziel entgegen. Manolo erreichte als erster die Ziellinie und wurde Champion 2014. Die Freude war gross.
Herzliche Gratulation. Nicht alle können gewinnen doch schön war's trotzdem.

Nach dem "Grossereignis" konnten wir uns am herrlichen Dessert-Buffet bedienen. Das Beeren-Tiramisu und die Torten, dekoriert mit Marzipan-Bullies, gesponsert von Gaby und Christine Heimann und den Güthlin's schmeckten fantastisch!

Die Resultate waren ausgewertet und wir konnten zur Sieger-Ehrung übergehen. Zu den drei besten Mensch-Bully Teams konnten wir Charlotte Damljanovic Platz 1, Sandra Divjac Platz 2 und Heinz Mathys Platz 3 gratulieren. Als Andenken gab es für jeden einen Pokal und Leckerli für die Hunde. Alle Bullies waren Spitze, auch die ohne Podestplatz.

Grossen Dank an alle die zu diesem Picknick etwas beigetragen haben.
Bis zum nächsten Bullytreffen!
Elsbeth Güthlin

zurück
www.suisse-bully.ch
20.08.2014